×

Vertrag mit booking oder hotel

Χωρίς κατηγορία

Vertrag mit booking oder hotel

Gegebenenfalls und verfügbar bieten bestimmte Reiseanbieter die Möglichkeit, Reisereservierungen (ganz oder teilweise und gemäß der Zahlungsrichtlinie des Reiseanbieters) während des Reisebuchungsprozesses durch sichere Online-Zahlung (alles in dem Umfang, der von Ihrer Bank angeboten und unterstützt wird) zu bezahlen. Bei bestimmten Produkten und Dienstleistungen erleichtert Booking.com (über Zahlungsabwickler Dritter) die Bezahlung des betreffenden Produkts oder der betreffenden Dienstleistung (d. h. des Zahlungserleichterungsdienstes) für und im Namen des Reiseanbieters (Booking.com niemals als Händler von Aufzeichnungen agiert oder agiert). Die Zahlung wird sicher von Ihrer Kredit-/Debitkarte oder Ihrem Bankkonto auf das Bankkonto des Beherbergungsanbieters über einen externen Zahlungsabwickler abgewickelt. Jede Zahlung, die von uns für und im Namen des Reiseanbieters erleichtert und an den Reiseanbieter überwiesen wird, stellt in jedem Fall eine Zahlung des Buchungspreises des betreffenden Produkts oder der betreffenden Dienstleistung in endgültiger Abrechnung (bevrijdende betaling) dieses (teilweisen) fälligen und zahlbaren Preises dar, und Sie können solche gezahlten Gelder nicht zurückfordern. Booking.com hat die folgenden Parameter identifiziert, die am engsten mit Ihnen korreliert sind, um einen geeigneten Reiseanbieter zu finden, und priorisiert diese Parameter daher in den Algorithmen (Hauptparameter): Ihre persönliche Suchhistorie, die Rate des “Click-Through” von der Suchseite zur Hotelseite (“CTR”), die Anzahl der Buchungen im Zusammenhang mit der Anzahl der Besuche auf der Trip Provider-Seite auf der Plattform (“Conversion”), brutto (einschließlich Stornierungen) und Netto (ohne Stornierungen). Konvertierung und CTR können von verschiedenen (eigenständigen) Faktoren beeinflusst werden, einschließlich Bewertungsergebnisse (sowohl Fürnoten als auch Komponenten), Verfügbarkeit, Richtlinien, (wettbewerbsfähige) Preise, Inhaltsqualität und bestimmte Funktionen des Reiseanbieters. Der vom Reiseanbieter gezahlte Provisionsprozentsatz oder andere Vorteile an uns (z. B.

durch kommerzielle Vereinbarungen mit dem Reiseanbieter oder strategischen Partnern) kann sich auch auf das Standard-Ranking sowie auf die Aufzeichnung der pünktlichen Zahlung durch den Reiseanbieter auswirken. Der Reiseanbieter kann sein Ranking auch beeinflussen, indem er an einem bestimmten Programm teilnimmt, das von Zeit zu Zeit aktualisiert werden kann, wie z. B. das Genius-Programm, Deals, das Preferred Partner Program und den Sichtbarkeits-Booster (die beiden letztgenannten beinhalten, dass der Trip Provider uns eine höhere Provision zahlt). Darüber hinaus wird der angegebene Preis Teil des Vertrages, es sei denn, das Hotel fügt zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses relevante Bedingungen hinzu. Beispielsweise kann die Reservierung angeben, dass der Preis, wie im Falle von Fluggesellschaften, erst garantiert wird, wenn der Reisende vollständig zahlt, oder es kann feststellen, dass das Hotel stornieren kann, bis der Reisende in voller Höhe zahlt. Jegliche Ansprüche oder Reklamationen gegen Booking.com oder in Bezug auf den Reiseservice müssen unverzüglich eingereicht werden, jedoch in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach dem geplanten Tag der Durchführung des Produkts oder der Dienstleistung (z. B. Check-out-Datum). Alle Ansprüche oder Beschwerden, die nach Ablauf der Frist von 30 Tagen eingereicht werden, können zurückgewiesen werden, und der Antragsteller verliert das Recht auf jegliche (Schäden oder Kosten) Entschädigung. Diese Seiten, der Inhalt und die Infrastruktur dieser Seiten und der Online-Reservierungsdienst (einschließlich der Erleichterung des Zahlungsdienstes), die von uns auf diesen Seiten und über die Website bereitgestellt werden, sind Eigentum, betrieben und von Booking.com B.V. zur Verfügung gestellt.